PORTFOLIO

    Früherkennung und Prävention urologischer Erkrankungen

     

    "Das ganze Geheimnis, sein Leben zu verlängern, besteht darin, es nicht zu verkürzen."

    - Ernst von Fallersleben

     

    Präventionsmedizin

    Vorsorgen  und gesund bleiben

    Wir wollen, dass Sie gesund bleiben. Darum liegt ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Praxis in Prävention und Vorsorge. Viele urologische Erkrankungen können durch frühzeitig eingeleitete Maßnahmen verzögert oder verhindert werden. Wir nehmen uns viel Zeit für eine ausführliche  Anamnese und bieten eine umfassende Diagnostik zur Erfassung Ihrer individuellen Risikofaktoren. Von der Prävention profitiert jeder. Vorbeugen ist besser als Heilen!

     

     

    Früherkennungsuntersuchungen

    Die Früherkennung hat zum Ziel, nicht nur die häufigsten Krebserkrankungen durch regelmäßige ärztliche Vorsorge-Untersuchungen frühzeitig zu diagnostizieren, sondern auch Risikofaktoren zu erkennen, die das spätere Leben ungünstig beeinflussen können.

    Als spezialisierte Fachärzte möchten wir Ihnen ans Herz legen, den medizinischen Fortschritt für Ihre persönliche Sicherheit sinnvoll zu nutzen und sich für Früherkennungsuntersuchungen zu entscheiden.

    Zusätzliche Ultraschall- und spezielle Labordiagnostik grenzen das individuelle Krankheitsrisiko genauer ab und erfüllen die Erwartungen an eine echte Vorsorgeuntersuchung.

    Gesetzliche Früherkennung
    Ab dem 45. Lebensjahr (Mann) - jährlich:

    Gezielte urologische Befragung, Tastuntersuchung der Prostata, Tastuntersuchung von Hoden, Penis und Lymphknoten der Leisten. Hautuntersuchung.

    Ab dem 50. Lebensjahr (Mann / Frau) - jährlich

    Befragung zu Stuhlauffälligkeiten und Beratung zum Dickdarmkrebs, Abtasten des Enddarms, Stuhluntersuchung auf verstecktes Blut (Hämoccult)

    Ab dem 55. Lebensjahr (Mann / Frau)

    Komplette Darmspiegelung (Koloskopie), Wiederholung nach 10 Jahren

    Ultraschalluntersuchungen der urologischen Organe sind nicht Bestandteil der gesetzlichen Früherkennung, obwohl die meisten urologischen Tumore oder Erkrankungen hierbei gefunden werden. Wir empfehlen die Sonographie weil sie sicher ist, im Verlauf wiederholbar ist und einen hohen Zusatzinformationswert bietet.

    "Gesundheit ist unser höchstes Gut. Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles Nichts."
    Arthur Schopenhauer
    Erweiterte Früherkennung
    Innovative Verfahren: ShearWave-Elastographie
    preavenation_sidebar2.jpg

    ONLINE TERMIN VEREINBAREN 

    Vereinbaren Sie schnell und bequem einen Termin mit Ihrem persönlichen Arzt/Ärztin

    Prinzipalmarkt 11 | 48143 Münster

    Tel.: 0251 - 47091 oder 46891
    Fax: 0251 - 57973 oder 9879343

    urobalance logo footer

    Ludgeristrasse 35 | 48143 Münster

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Copyright © 2017 by Urologie am Prinzipalmarkt | Konzept & Gestaltung by MAXIM-DESIGN

    Please publish modules in offcanvas position.