Intern

Kinderurologie

"Die Fragen eines Kindes sind schwerer zu beantworten als die Fragen eines Wissenschaftlers."
Alice Miller

Kindersprechstunde

Zur Kinderurologie gehören u.a. angeborene Fehlbildungen der urogenitalen Organe wie Harnblase, Nieren, Harnleiter oder Harnröhre, oftmals bestehen dann Harnabflussbehinderungen, die zum Teil dringlich behandelt werden müssen, da sonst dauerhafte Schäden an den Nieren die Folge sein können.

Zu den häufigsten Erkrankungen in der Praxis zählen der Hodenhochstand (Maldeszensus testis), die Vorhautverengung (Phimose), das nächtliche Einnässen (Enuresis) und die kindliche Harninkontinenz.

Funktionelle Blasen-Diagnostik

Wir führen die Diagnostik und Behandlung von funktionellen kindlichen Blasenentleerungsstörungen in der Praxis durch, hierzu gehört die kindliche Harninkontinenz und das Einnässen. Grundlage ist hierbei die ausführliche Anamnese, das Miktions- und Trinkprotokoll, das Beckenboden Flow-EMG und die sonographische Restharnbestimmung.

Kindersprechstunde: so wenig wie möglich-so viel wie nötig

In der Diagnostik bei Kindern gilt, so viel wie nötig- so wenig wie möglich. Traumatische Erfahrungen durch überflüssige invasive Diagnostik in der urologischen Praxis lehnen wir ab.

Kinder sind keine "kleinen Erwachsenen". Sollten aufwändigere Untersuchungen oder Eingriffe notwenig werden, überweisen wir an auf Kinderurologie spezialisierte Abteilungen, wo die Untersuchungen ggf. in Narkose durchgeführt werden können.

Unsere Praxis

Service / Kontakt

Intern or Sign up

x

termin start

x

pop up sprechzeiten